Seilbahnkabinen Koblenz

Design
Werner Sobek, Stuttgart/Deutschland

Planungszeit
2009 − 2010

Ausführungszeit
2010

Leistungen von Werner Sobek
Entwurf, Ausführungsplanung und
Tragwerksplanung der Seilbahnkabinen

Auftraggeber
Doppelmayr Seilbahnen GmbH, Wolfurt/Österreich

Fotografie
Zooey Braun, Stuttgart/Deutschland

Für die Bundesgartenschau 2011 in Koblenz entwarf Werner Sobek in enger Zusammenarbeit mit Doppelmayr wesentliche Elemente der Seilbahnanlage, die die Festung Ehrenbreitstein mit der Innenstadt verbindet. Werner Sobek zeichnete dabei nicht nur für die Membranhüllen, die den Wetterschutz für die Berg- und Talstationen bilden, verantwortlich; das Büro entwarf die grafische Gestaltung und das Interieur der Seilbahnkabinen. Die eigens für Koblenz entwickelten Seilbahnkabinen greifen die Themen der Bundesgartenschau auf. Die Kabinen sind mit Sitzbänken aus natürlichen Holzwerkstoffen ausgestattet; die Transparenz des Raums wird durch die sparsame Verwendung hochwertiger Materialien unterstrichen.