P & C Lübeck

Architektur
Ingenhoven Architekten, Düsseldorf/Deutschland

Planungszeit
2000 − 2003

Ausführungszeit
2003 − 2005

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung (LPH 1 − 3 gemäß § 64 HOAI)

Auftraggeber
Marktplatz Lübeck GbR/Deutschland

Fotografie
H.G. Esch, Hennef/Deutschland

Am Marktplatz in Lübeck entstand in unmittelbarer Nähe zu den historisch bedeutsamen Gebäuden ein neues Geschäftshaus, welches sich behutsam in die unter UNESCO-Schutz stehende Innenstadt einzufügen hatte. Eine große Bedeutung kam daher dem Dach zu teil. Es besteht aus 16 Stahlbetonschalen mit einer Dicke von 14 cm, die einen trapezförmigen Grundriss besitzen und in alternierender Richtung angeordnet sind. Die Spannweiten der einzelnen Schalen betragen in Querrichtung 8,75 m und in Längsrichtung bis zu 28 m.