Hafen Office

Architektur
JAHN Architekten, Chicago/USA

Planungszeit
2002 − 2008

Ausführungszeit
2007 − 2010

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung (LPH 1 − 6 gemäß § 64 HOAI)
Fassadenplanung (LPH 1 − 8 gemäß UBF)

BGF
19.940 m²

Auftraggeber
Frankonia Eurobau AG & Co. KG, Nettetal/Deutschland

Fotografie
Rainer Viertlböck,Gauting/Deutschland

Das SIGN! – Bürogebäude in Düsseldorf ist ein Hochhaus mit einem Grundriss von ca. 51 x 20 m und einer Höhe von ca. 76 m (20 Vollgeschosse). Unterhalb des Hochhauses befindet sich eine viergeschossige Tiefgarage (Grundfläche ca. 5.341 m² BGF). Architekt Helmut Jahn gestaltete und realisierte das markante Gebäude von 2007 bis 2010. Der Grundriss von SIGN!, in Form eines beidseitig abgerundeten Rechtecks, ermöglicht nicht nur einen hohen Tageslichteinfall, sondern nimmt auch dem gesamten Bau seine Massivität. Das äußere Erscheinungsbild prägt die 453 Tonnen schwere, schuppenförmige Glasfassade. Sie ist Teil eines aufwändigen Energiekonzepts.