Dubai Design District

Architektur
Henn Architekten, München/Deutschland

Planungszeit
2006 − 2007

Ausführungszeit
2013 − 2015

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung

Auftraggeber
Dubai Properties, Dubai/VAE

Fotografie
Andreas Keller, Altdorf/Deutschland

Auf einer Grundfläche von ca. 200 x 200 m wurden auf zwei zusammenhängenden Tiefgaragenebenen vier 7-geschossige Einzelgebäude in Stahlbetonbauweise als Skelettbau errichtet. Die Decken wurden aus 25 cm dicken Spannbetonplatten mit nachträglicher Vorspannung ohne Verbund hergestellt. Jedes der vier Gebäude besitzt ein Atrium, welches auf der obersten Ebene von einer leichten Stahl-Glas-Schale überspannt wird.