DC Tower 1

Architektur
Dominique Perrault, Paris/Frankreich &
Hoffmann-Janz Architekten, Wien/Österreich

Planungszeit
2006 − 2010

Ausführungszeit
2010 − 2013

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung (LPH 1 − 3)
Fassadenplanung (LPH 1 − 8)
Höhenzugangsplanung (LPH 1 − 8)

BGF
93.600 m²

Auftraggeber
WED Wiener Entwicklungsgesellschaft für den Donauraum AG, Wien/Österreich

Fotografie
beyer.co.at, Wien/Österreich
Franz Ebner, Wien/Österreich

Auszeichnungen
Finalist für den CTBUH 2014 Best Tall Building Award Europe
Anerkennung Aluminium-Architektur-Preis 2016

Gemeinsam mit dem Wiener Architekturbüro Hoffmann & Janz hat der französische Architekt Dominique Perrault ein Ensemble aus zwei Hochhäusern entworfen, das am Rande der Donau im Herzen des neuen Wiener Business District entstehen soll. Der erste Turm (DCT1) wurde mit einer Höhe von 220 m realisiert, der zweite (noch nicht gebaute) Turm soll 168 m hoch sein. Die Dachfläche ist um ca. 7° geneigt. Der Turm steht auf einem Tiefbauwerk, das als Tiefgarage dient.