Borusan Istanbul

Architekten
Werner Sobek, Stuttgart/Deutschland

Planungszeit
2015 – 2016

Ausführungszeit
2016 – 2017

Leistungen von Werner Sobek
Entwurf Fassade
Fassadenplanung (LP 1-5)

Auftraggeber
Borusan Oto, Istanbul/Türkei

BGF
59.700 m²

Fotograf
Fatih Küçükçolak, Istanbul/Türkei

Das Autohaus für den BMW Händler Borusan Oto nahe Istanbul schafft Verkaufsräume für Neu- und Gebrauchtwagen, sowie Werkstätten verschiedener Hersteller auf insgesamt 59.700 m². Zwei parallel angeordnete, mehrgeschossige Riegel bilden den Gebäudekomplex. Für beide Baukörper wurde von Werner Sobek eine neue Fassade entworfen. Beim Entwurf waren die CI-Vorgaben verschiedener Automarken zu berücksichtigen, darunter BMW, MINI, Jaguar und Land Rover. Die Paneelfassade des südlichen Gebäuderiegels wurde aus den Vorgaben der Hersteller heraus entwickelt. Im nördlichen Gebäudeteil wird die repräsentative Glasfassade entlang der Hauptstraße in den oberen Geschossen mit einer textilen Membran verkleidet. Die bis zu 80 m langen und 10 m breiten Membranflächen bilden zusammen mit der Pfosten-Riegel-Fassade darunter einen spannenden Kontrast zur groben Betontextur des Sockelgeschosses.