Design Tower

Architekten
blauraum Architekten Hamburg

Planungszeit
2015 – 2017

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung (LPH 1 – 4, Leitdetailplanung), Brandschutzplanung (LPH 1 – 4)

Auftraggeber
P + B Tower 29 GmbH & Co. KG, Sankt Augustin/Deutschland

Renderings
bloomimages, Hamburg/Deutschland

Der Entwurf für dieses Wohnhochhaus in Frankfurt am Main sieht eine Bebauung auf einer Grundfläche von 44,5 x 43 Metern mit einer Gesamthöhe von 100 Metern vor. Die Hauptnutzung als Wohngebäude wird durch Parkplätze, Nebenräume und Flächen für gewerbliche Nutzung ergänzt. In dem 30-geschossigen Wohnhochhaus mit großzügigem Erschließungs-Foyer werden Geschosswohnungen angeordnet. Die Design Suiten bilden hierzu ein dem Hochhaus gegenübergestelltes 8-geschossiges Gegenstück. Unterhalb dieser Bebauung ist vom 1. Untergeschoss bis zum 3. Obergeschoss eine offene Parkgarage in Split-Level-Bauweise vorgesehen. Die Aussteifung des Hochhauses erfolgt über die Erschließungskerne, gebildet aus dem Treppenhauskern, den Aufzugsschächten und den Flurwänden in den Geschossen. Zur Erhöhung der Steifigkeit wird die Flurwand über eine 40 Zentimeter starke Deckenplatte an die Erschließungskerne angeschlossen. Im Bereich des Foyers wird die Flurwand in Stützen aufgelöst, um eine großzügige Erschließung des Hochhauses zu ermöglichen.