Meldungen

Die Bundesingenieurkammer hat vor kurzem die neueste Ausgabe des Jahrbuchs der Ingenieurbaukunst unter dem Titel „Made in Germany“ veröffentlicht. Wie in den vorhergehenden Jahren ist Werner Sobek mit mehreren Beiträgen in der Publikation vertreten. Insgesamt gibt es drei Beiträge: über die Aktivhaus-Siedlung in Winnenden, über das Haus der Europäischen Geschichte in Brüssel und über den neuen Sonderforschungsbereich SFB 1244, der am ILEK verankert ist. Das Jahrbuch wurde der Öffentlichkeit im Rahmen einer Veranstaltung des aed e.V. in Stuttgart vorgestellt, die unter dem Titel „Engineering made in Stuttgart“ stand.