Meldungen

Tragwerkslehre für Architekten – Lehrauftrag in Biberach

Unsere Kollegen Clemens Neugart und Christoph Wahner wirken ab dem Wintersemester 2019/20 neben ihrer Projektarbeit im Büro auch als Lehrbeauftragte an der Hochschule Biberach – herzlichen Glückwunsch zu dieser verantwortungsvollen Position! Die beiden unterrichten Tragwerkslehre für Architekturstudierende. Clemens Neugart (Tragwerkslehre 1) fokusiert hierbei auf die Bereiche Baustatik, Festigkeitslehre und Tragwerkslehre, während Christoph Wahner (Tragwerkslehre 2) sich mit der Beschreibung und dem Entwurf von Tragwerken beschäftigt. In Tragwerkslehre 1 geht es um das Erlernen von Bauteilen, Lasten, Kraftoperationen, Gleichgewichtsbildung, die Beschreibung statischer Systeme, das Erlernen der Ermittlung von Schnittkräften, Verformungen und Spannungen in Bauteilen und, last but not least, tragwerksspezifische Eigenschaften von Baustoffen. In Tragwerkslehre 2 werden in Gruppen- bzw. Teamarbeit verschiedene interessante gebaute Projekte analysiert und per Kurzreferat von den Studenten beschrieben. Ziel ist es, eine gute Grundlage für das gemeinsame Arbeiten von Architekt und Ingenieur direkt im Studium zu vermitteln. Im Anschluss werden dann kleine Entwurfsaufgaben gestellt (etwa Überdachung / Fußgängerbrücke / temporärer Aussichtsturm), die von den Studierenden bearbeitet werden. Im Rahmen der Bearbeitung entwickeln sie Tragwerke und stellen sie durch Skizzen, Zeichnungen und Modelle dar.