Meldungen

Die Zukunft wird leicht: Ressourcenminimiertes Bauen im urbanen Raum

Dr. -Ing. Stefanie Weidner arbeitet als Architektin bei Werner Sobek. Vorher beschäftigte sie sich im Rahmen ihrer am ILEK geschriebenen Doktorarbeit mit einer der Kernfragen des Bauwesens: Wie können urbane Strukturen mit möglichst wenig Ressourcen realisiert werden? In einem Interview mit dem Magazin „solid“ erklärt sie, welche Bedeutung ein verantwortungsbewusster Umgang der Baubranche mit Ressourcen für unser aller Zukunft hat – und wie sich die Branche verändern muss, um die gesetzten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.
Die zentralen Ergebnisse der Arbeit von Stefanie Weidner ebenso wie der Artikel selbst lassen sich hier nachlesen: https://solidbau.at/epaper/127.