Meldungen

Ein Meilenstein der Stadterneuerung – die Stadtbahnhaltestelle „Staatsgalerie“ in Stuttgart

Im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart 21 müssen diverse Bahnhöfe und Streckenverläufe der Stuttgarter Straßenbahnen umgebaut bzw. neu eingerichtet werden. Aufgrund der schwierigen Topologie im Stuttgarter Talkessel müssen die Zufahrtstunnel zum neuen Durchgangsbahnhof die Straßenbahnenstrecken sowohl an der Nord- als auch an der Südseite kreuzen. Die Stadtbahn-Haltestelle „Staatsgalerie“ muss im Zuge dieser Arbeiten angehoben werden, um eine Querung des neuen Bahntunnels zu ermöglichen. Die Bauarbeiten finden unter besonders beengten Bedingungen im innerstädtischen Straßenbereich mit hohem Verkehrsaufkommen statt. Die vom Architekturbüro Ingenhoven neu entworfene Haltestelle wird in offener Bauweise als dreigleisiger Tunnel mit gewölbter Deckenschale errichtet.

Wir freuen uns über den sichtbaren Baufortschritt der modernen Haltestelle!

Ein beeindruckender Drohnenflug über die Baustelle kann unter folgendem Link aufgerufen werden: https://www.youtube.com/watch?v=wnA_rU1DKhY
Ein Bericht über die Herausforderungen bei Berechnung und Bemessung des Tragwerks des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofs findet sich auf Seite 643 ff. im Tagungsband „Baustatik 2020“ unter: https://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/10779