Medien

Werner Sobek im Literarischen Salon

Der Literarische Salon der Leibniz Universität in Hannover bietet seit vielen Jahren ein interdisziplinäres Forum für Gespräche über Kultur, Medien und Gesellschaft. Zu den Gästen des Literarischen Salons zählten bisher Persönlichkeiten wie Günter Grass, Juli Zeh, Tom Tykwer und Judith Holofernes. Wir freuen uns sehr, dass Salon-Moderator Joachim Otte nun Prof. Werner Sobek zu seiner einzigartigen Gesprächsreihe einlud. »Die Art zu bauen muss grundlegend verändert werden«, sagt Sobek. »Wie denn?«, fragt Salon-Moderator Joachim Otte. Wie die Antwort lautet, lässt sich hier nachhören.