Archiv 2020

Digitalisierung im Bauwesen – Werner Sobek ist Teil des Forschungsprojekts DigitalTWIN

Prof. Dr. Luco Blandini (Vorstand und Partner der Werner Sobek AG) und Dr. Fabian Schmid (seele Unternehmensgruppe) geben in einem Video-Interview Einblicke in das interdisziplinäre Forschungsprojekt DigitalTWIN.

Gemeinsam mit renommierten Projektpartnern aus Industrie und Forschung entwickelt Werner Sobek digitale Werkzeuge und Techniken, um Dienste, Prozesse und Abläufe entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Bauwesens zu vernetzen und zu automatisieren. Bei DigitalTWIN – Digital Tools and Workflow Integration for Building Lifecycles – geht es v.a. um systemische Abhängigkeiten und Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Phasen im Lebenszyklus eines Gebäudes. Die Forschungspartner kommen deshalb aus sehr unterschiedlichen Branchen und Tätigkeitsfeldern.

Im Rahmen des Smart Service Welt II – Förderprogramms wird DigitalTWIN durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Die Sicherung Deutschlands als leistungsfähiger Produktions- und Innovationsstandort sowie der Ausbau digitaler Dienste im Mittelstand sind dabei zentrale Förderziele des Bundes.

Forschungspartner von Werner Sobek sind die se commerce GmbH (ein Unternehmen der seele-Unternehmensgruppe), das Heinrich-Hertz-Institut der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., die Telegärtner Karl Gärtner GmbH, die Carl Zeiss 3D Automation GmbH und planen-bauen 4.0.

Zum Video-Interview unter: https://www.youtube.com/watch?v=IDDadAC8pCc