Archiv 2020

Bomb-Blast Testing – Eine Studie von Matthias Förch

Dr.-Ing. Matthias Förch (Büroleiter WSHH) hat eine interessante Studie zum Verhalten von Verbundglas in der internationalen Zeitschrift für Strukturglas- und fortgeschrittene Materialforschung veröffentlicht. Der lesenswerte Beitrag ist kostenfrei unter folgendem Link abrufbar: https://thescipub.com/pdf/10.3844/sgamrsp.2020.69.81.pdf

„Time-Temperature Dependency of Laminated Glass Subjected to Blast Load – A Numerical Study“
Das Verhalten von Verbundglas ist stark von Zeit und Temperatur abhängig. Viskoelastische Materialmodelle werden häufig verwendet, um die mechanischen Eigenschaften von Polyvinylbutyral (PVB) zu definieren, der häufigsten Zwischenschicht für strukturelle Glasanwendungen. Es liegt jedoch auf der Hand, die hohe Komplexität solcher Materialmodelle zu vereinfachen, da nur bestimmte Software dieses Verhalten berücksichtigen kann. Die meisten Studien zum Explosionsverhalten von Verbundglas haben sich auf die Bedingungen bei Raumtemperatur konzentriert und empfehlen zur Vereinfachung die Verwendung von Modellen für elastische Materialien für PVB mit hohem Elastizitätsgrad. Der Hauptzweck dieser Studie ist es, ein Verständnis der Zeit- und Temperaturabhängigkeit von Zwischenschichten in realen Gebäudeanwendungen zu entwickeln.