Archiv 2015

Nach nur knapp zehn Monaten Bauzeit fand am 29. Juli 2015 das Richtfest für den von Werner Sobek und Helmut Jahn entworfenen ThyssenKrupp Testturm in Rottweil statt. Die Turmröhre aus Beton hat mit 232 Metern ihre volle Höhe und damit das Niveau der Aussichtsplattform erreicht. Mit dem Bau des gläsernen letzten Stockwerks und dem Abschluss der Aufzugsschächte wird der Turm schließlich eine Höhe von 244 Metern erreichen. Die letzten beiden Meter bis zur finalen Höhe von 246 Metern folgen mit der Fertigstellung der Fassade. Bevor es soweit ist, findet ab Mitte August 2015 zunächst der Innausbau statt. Ende 2016 soll das Bauwerk fertiggestellt sein und in Betrieb gehen.