Haus W

Architekten:
Kraus Schönberg, Konstanz & London/UK

Planungszeit:
2006 – 2007

Ausführungszeit:
2007

Leistungen von Werner Sobek:
LPH 1 – 5 gemäß § 64 HOAI (Tragwerksplanung)

Auftraggeber:
privat

Fotograf
Ioana Marinescu, London/GB

Das Haus einer jungen Familie in Hamburg ist in zwei Ebenen unterteilt. Der obere, geschlossen wirkende Teil scheint
über dem transparenten unteren Bereich zu schweben. Der obere Bereich beherbergt Schlaf- und Kinderzimmer,
während der untere Bereich Wohn- und Esszimmer umfasst. Die Räume im oberen Geschoss haben unterschiedliche
Höhen und ragen so unterschiedlich weit in die unteren Bereichen hinein. Wände und Decken des Obergeschosses
bestehen aus vorgefertigten Massivholzplatten, die innerhalb weniger Tage zusammengefügt wurden.