R128 Shaders

Architekten
Werner Sobek, Stuttgart/Germany

Planungszeit
2003

Ausführungszeit
2003

Leistungen von Werner Sobek
design and overall planning

Auftraggeber
Ursula & Werner Sobek, Stuttgart/Germany

Aufgabenstellung für WernerSobek Design war die Entwicklung eines Schirmes für die Terrasse des von Werner Sobek entworfenen Hauses R 128. Der Schirm sollte auch bei starkem Wind offen auf der Terrasse stehen können. Jeder Schirm besteht aus einer Edelstahlstütze, vier Spanten und einer wasserdichten Membrane. Eine speziell entwickelte Abhubsicherung verbindet die Schirmstütze mit dem Schirmfußkreuz unterhalb der Terrassenroste und sichert den Schirm gegen Abheben. Alle Edelstahlteile sind glasperlgestrahlt. Um bei den großen Spannweiten einen möglichst geraden Randverlauf zu erzielen, war eine sehr hohe Vorspannung und ein sehr genauer Zuschnitt der Membranbespannung erforderlich. Abbau und Lagerung der Shaders erfordern nur minimalen Aufwand, da ausschließlich demontierbare Steck-/Schraubenverbindungen zum Einsatz kamen.


Ähnliche Projekte: