Mero

Architekten:
Werner Sobek Design, Stuttgart

Planungszeit:
2001 – 2002

Ausführungszeit:
2002

Leistungen von Werner Sobek:
Entwurf, Objektplanung, Tragwerksplanung (LPH 1 – 8 gemäß § 64 HOAI)

Auftraggeber:
Mero Systeme GmbH & Co. KG, Würzburg/Deutschland

Fotografen:
Wolfram Janzer, Stuttgart/Deutschland

Der für die Firma Mero entwickelte Messestand auf der Euroshop 2002 zeichnet sich durch seine Einfachheit sowie seine poetische Wirkung aus. Wesentliches Element war eine räumlich gekrümmte Schale, über die beidseitig eine vakuumstabilisierte Folie aufgebracht wurde. Die dabei gezielt erzeugten Falten sorgten für eine spezifische Textur der Oberfläche. Durch die Transluzenz der verwendeten Folie entstand ein semitransparenter Eindruck, Objekte auf der jeweils anderen Seite waren nur schemenhaft wahrnehmbar. Gleichzeitig konnte der Stand bei direkter Beleuchtung auch als Projektionsfläche genutzt werden.

 

Ähnliche Projekte: