Hugo Boss D15

Architekten:
Riehle + Partner, Reutlingen/Deutschland

Planungszeit:
2011 – 2012

Ausführungszeit:
2011 – 2013

Leistungen von Werner Sobek:
TGA-Planung und Gebäudeautomation (LPH 2 – 8)
Tageslichtsimulation
Thermische Simulation

Bauvolumen:
Ca. 9.300 m² BGF

Auftraggeber:
HUGO BOSS AG, Metzingen/Deutschland

Fotograf:
Johannes Vogt, Mannheim/Deutschland

Das neue Verwaltungsgebäude der HUGO BOSS AG auf dem Campus in Metzingen besteht aus einem dreigeschossigen Baukörper mit einer Bruttogrundfläche von ca. 9.300 m² inkl. Tiefgarage. Neben den allgemeinen planerischen Anforderungen wurden eine wirtschaftliche Lösung hinsichtlich Bau und Betrieb sowie ein effizienter Energieeinsatz im Betrieb der TGA angestrebt.

An das Gebäude wurden hohe Anforderungen bezüglich der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gestellt, da eine Gold-Zertifizierung nach DGNB zum Ziel gesetzt wurde. Werner Sobek entwickelte das Energiekonzept und führte die komplette Haustechnikplanung und Bauüberwachung aus, einschließlich der Untersuchung von verschiedenen Energieversorgungssystemen.

Das Energiekonzept stellt die energieeffiziente und wirtschaftliche Energieversorgung in den Vordergrund. Eine 3-fach-Isolierverglasung gewährleistet zusammen mit dem externen Sonnenschutz und einer sehr dichten Gebäudehülle (die die durch die EnEV 2009 vorgegebenen Werte um 25 % unterschreitet), einen deutlich geringeren Energiebedarf.

 

Ähnliche Projekte: