Eifman Dance Palace

Architekten
UNStudio, Amsterdam/The Netherlands &
Grigoriev and Partners, St. Petersburg/Russia

Planungszeit
2011 – 2012

Ausführungszeit
2011 – 2015

Services rendered by Werner Sobek
Fassadenplanung

Auftraggeber
Petersburg City LLC

Fotografen
UN Studio, Amsterdam

Das neue Eifmann Tanztheater in St. Petersburg wird eine Gesamtfläche von 24.000 Quadratmetern haben und das weltbekannte Eifman Ballett beherbergen. Das Gebäude ist Teil des European Embankment Stadtteils von St. Petersburg. Das Theater wurde vom Architekturbüro UNStudio und Grigoriev and Partners entworfen und bietet Platz für bis zu 1.300 Personen. Eine transparente Glasfassade dient als Haupteingang und verbindet das Gebäude direkt mit der davor liegenden großzügigen Parkanlage.


Ähnliche Projekte: