Decaux Street Furniture

Architekten:
Helmut Jahn, Chicago und Werner Sobek, Stuttgart

Planungszeit:
1997

Ausführungszeit:
1997

von Werner Sobek erbrachte Leistungen:
Tragwerksplanung (LPH 1 – 8 gemäß § 64 HOAI)

Auftraggeber:
JC Decaux, Paris/Frankreich

Die vollständig aus Glas konstruierte Bushaltestelle ist der Prototyp einer geplanten Serienproduktion. Neben Seiten- und Rückwänden bestehen das Dach sowie die tragenden Teile ebenfalls aus Glas. Sämtliche Verbindungen werden mittels eines einheitlichen Befestigungssystems durch Punkthalterung hergestellt. Sitzbank und Strahler sind in das Gesamtkonzept integriert.