Cosmopolitan Twarda 2/4

Architekten:
JAHN, Chicago/USA

Planungszeit:
2008 – 2010

Ausführungszeit:
2010 – 2012

Leistungen von Werner Sobek:
Tragwerksplanung

Auftraggeber:
Epstein sp. z o.o., Warsaw/Polen

Fotograf:
Rainer Viertlböck, Gauting/Deutschland

Der von Architekt Helmut Jahn entworfene Cosmopolitan Twarda 2/4 Tower ist ein sehr schlankes Bürogebäude im Zentrum von Polens Hauptstadt Warschau. Er erreicht eine Gesamthöhe von 160 m und umfasst 44 Geschosse. Eine Besonderheit des Towers ist die Auskragung an seiner Südseite. Die oberen 37 Geschosse des Gebäudes kragen hier um ca. 9 m aus. Die aus der Auskragung resultierenden Lasten werden durch diagonale Stützen zu den durchlaufenden Hauptstützen im Gebäudeinneren abgeleitet. Die diagonalen Stützen liegen hinter der Fassade und erstrecken sich jeweils über 11 Geschosse. An der Ost- und an der Westseite des Gebäudes gibt es je drei solcher übereinander angeordneter Diagonalen. In Querrichtung wird das Gebäude darüber hinaus durch Outrigger stabilisiert, die ebenfalls in mehreren Ebenen angeordnet sind.

 

Ähnliche Projekte: