ADNOC Tower

Architekten:
HOK, Dubai/VAE

Planungszeit:
2008 – 2009

Ausführungszeit:
2009 – 2015

Leistungen von Werner Sobek:
Fassadenplanung
Nachhaltigkeitsberatung
(Optimierung der Energiebedarfs; Studien zur
Optimierung der Fassade inkl. Integration der Photovoltaik; Thermische Simulation)

Auftraggeber:
ADNOC, Abu Dhabi/VAE

Fotograf:
HG Esch, Hennef/Deutschland

Der ADNOC Tower in Abu Dhabi symbolisiert die Bedeutung des Bauherrn in der Erdölindustrie. Das Gebäude umfasst 74 Geschosse und bietet 136.900 m² Bürofläche. Mit einer Höhe von 335 m ist der Turm das zweithöchste Gebäude in Abu Dhabi. Bei seiner Planung spielten Nachhaltigkeitskriterien eine große Rolle. Zielvorgabe für die Planer war deshalb eine LEED Gold Zertifizierung. Das Gebäude kombiniert aktive und passive Nachhaltigkeitsstrategien, die von Werner Sobek entwickelt wurden. Durch einen Rahmen um den Hauptturm wird die solare Einstrahlung im Osten und Westen geblockt. Die Nordfassade konnte so verglast werden. Auf der Südfassade befinden sich Photovoltaikelemente; dies dient nicht nur der Energiebilanz des Tower, sondern auch dem Nutzerkomfort.

 

Ähnliche Projekte: