Tripoli

Architekten
gmp, Berlin

Planungszeit
2008 – 2009

Ausführungszeit
2009 – 2011

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung (LPH 1 – 6 gemäß § 64 HOAI)

Auftraggeber
Libyan Investment and Development Cooperation, Tripoli/Libyen

 

Die Libyan Sports City besteht aus zehn Stadien in der Nähe von Tripoli. Der Gebäudekomplex wurde 1967/68 erbaut und wird noch immer genutzt. Die meisten Stadien befanden sich jedoch in einem relativ schlechten Zustand und mussten saniert werden. Werner Sobek hat diese Sanierungsarbeiten aus tragwerksplanerischer Sicht begleitet. Alle Tragwerkselemente wurden auf ihre Standsicherheit untersucht, um ggf. verstärkt oder ausgetauscht zu werden. Sicherheit war bei allen Arbeiten oberste Priorität. Die Sanierungsarbeiten wurden dabei aber so durchgeführt, dass der normale Spielbetrieb nicht wesentlich beeinträchtigt wurde. Neben den Sanierungsarbeiten hat Werner Sobek darüber hinaus auch neue Dächer geplant, die als Verschattungselemente für die Zuschauer dienen. Um ein einheitliches Erscheinungsbild herbeizuführen, wurden alle Dach- und Fassadenstrukturen auf Grundlage eines einheitlichen Grundrasters angelegt.

 

Ähnliche Projekte: